Donnerstag, 29. August 2013

Eulenkissen

Hallo!!!
Nun ist das Eulenkissen endlich fertig geworden.
Dank Fraukes Tip den Fußdruck der Janome etwas zurückzunehmen
sehen die Zickzacknähte ziemlich gut aus.
Vielen Dank Frauke!!!


 Und weil die kleine neue Leonie eine große etwas ältere Schwester Florine hat bekommt diese ein
Säckchen für ihre Turnschuhe oder
Spielzeug oder so...
Dank Connys Anleitung war das auch ganz schnell fertig genäht
und die Janome kann mit mir 
Namenschreiben!!!
Ich bin so froh, dass ich diese
Nähmaschine gekauft habe.

Montag, 10. Juni 2013

Tina's Dreiecke

Ich habe mich für Sterne entschieden. Schöne gelbe Sterne auf dunkel blauen Hintergrund . Aber da ich auch die Farbe grün dazu eingeteilt bekommen habe kommt die Farbe grün einfach in die Mitte. Weil grüne Sterne sind nicht so mein Ding.
Ich denke die etwas krummen und schräge Sterne können entweder in einen Rand oder auch als ganzen Quilt benützt werden. Das werden wir noch sehen.


Anstatt grün und gelb Mittelstück kann man auch einen gelben Stoff mit grün benutzten. Das ist auch erlaubt, und macht das ganze noch einfacher. 
Viel Spass beim nähen. Ich bin gespannt wie die Sterne aussehen werden. 

Donnerstag, 30. Mai 2013

Hallo Ihr Alle,
habe unser gemeinsames Projekt vom letzten Treffen fertig genäht.
Das Hexagonwerkzeugcontainernadelkissen sieht so aus:                                               

Ein bisschen herbstlich, also passend zum Wetter. Es hat Spaß gemacht.
Ich kann  den "Container" leider nicht zum nächsten Treffen mitbringen, denn der wird am Nachmittag
schon verschenkt. Ich glaube Ulrike wird sich darüber freuen.

Mittwoch, 22. Mai 2013

It IS your birthday, Tina!

Happy Birthday Tina !!!



Aus der kalten und regnerischen Ferne wünschen wir Dir alles Liebe und Schöne und Gute und Tolle und Leckere und Süße und viele Glückwünsche aus aller Welt zu Deinem Geburtstag!
Viel Sonnenschein und fröhliche Menschen um Dich herum, bunte Stoffe und eine gut geölte Nähmaschine für Deine Kreativität und daß Du bald mal wieder direkt bei uns sitzt und nicht immer nur aus dem Bildschirm auf uns schaust. Du bist toll, wunderbar - und viel zu weit weg!!!!
Wir vermissen Dich.
Hab' einen schönen Tag!
Deine HUA-Mädels

Samstag, 13. April 2013


So - jetzt habt Ihr meinen ersten post! Immerhin hab' ich es wenigstens geschafft, meine pdf-Datei als jpg hochzulanden. Nicht ganz so toll, aber ich denke, Ihr könnt es doch lesen! Tina kriegt die Anleitung und die Paper-Piecing-Vorlagen noch per Post. Und ein paar Stöffle dazu! Viel Spaß beim Nähen und Puzzeln!
Billa

Montag, 18. März 2013

Herzliche Glückwünsche!

Unserer lieben Frauke (aka quilthexle)
 
wünschen wir zum Geburtstag heute alles erdenklich Liebe, Gute, Schöne und Wunderbare!
Wir finden Dich ganz toll, superkreativ und Deine grünen Smoothies sind die Besten.
Du inspirierst uns, spornst uns an und lässt uns staunen über Deine tollen Quilts und Ideen.
Mach weiter so! Deine HUAs

Mittwoch, 13. März 2013



Das sind die Deko-Körbchen die Dank Inges Anleitung entstanden sind.
Vielen Dank Inge!
Ich glaube der Geburtstagskaffeetisch meiner Mama wird wunderschön.
Die Körbchen werden mit Häschen und kleinen Ostereiern gefüllt.

Montag, 11. Februar 2013

Fraukes Dreiecke

Sobald wir uns auf "Dreiecke" geeinigt hatten, begann in meinem Kopf ein Bild von "Crazy Triangles" zu entstehen. Fest stehen dabei eigentlich nur folgende Vorgaben:
- die Grundform (dazu unten mehr)
- die zu verwendenden Farben: rot - lila - blau
- die Value-Verteilung: entweder von hell nach dunkel oder aber von dunkel nach hell.

Die Basis ist ein ganz einfaches DINA4-Blatt. Das bitte einmal diagonal teilen - siehe Bild.
Darauf habe ich dann "frei Schnauze" kleine Dreiecke aufgezeichnet:
Angefangen habe ich dann mit Paper Piecing - aber recht schnell damit aufgehört, weil's eigentlich zu umständlich ist.
Und so sehen dann meine Dreiecke aus:
Das linke Dreieck ist tatsächlich rot, nicht orange ...
Die Farbverteilung ist eigentlich ganz gut zu sehen - guck dir mal die beiden blauen Dreiecke an. Das rechte Dreieck hat ein ganz dunkles Dreieck in der Mitte, zu den drei Spitzen hin wird's heller. Das Dreieck daneben fängt mit hell in der Mitte an, dort sind die Spitzen dunkler. Ich bin einmal quer durch meine Scrap-Kisten gehopst, und das werde ich für die restlichen Dreiecke auch machen. Alles geht - solange es von der Farbe her paßt ;-))

Wie schon erwähnt, ich hab' mit Paper piecing angefangen, dann aber ganz schnell damit aufgehört. Somit kannst Du auch einfach "Freihand" loslegen und das geteilte DINA4 Blatt einfach nur als Schablone verwenden - das würde genauso gut gehen.

Worauf Du achten solltest: die Orientierung von den Dreiecken ist wichtig. Leider ist es eben nicht wurscht, ob man ein Rechteck von links oben nach rechts unten durchschneidet oder von rechts oben nach links unten ...
Meine Dreiecke sollen fertig / von rechts betrachtet aus einem Rechteck stammen, das von links unten nach rechts oben durchgeschnitten wurde. FALLS du das aus irgendeinem Grund falsch machen solltest - dann mach's einfach bei allen falsch, dann paßt das zu guter Letzt auch wieder. Irgendwie kriege ich das schon hin ;-))

Noch ein Tip für die Crazy-Muffelchen: Im Zweifelsfall einfach Streifen annähen (aus der Restekiste, je mehr verschiedene Stoffe, desto besser!). Wenn der Streifen angenäht und gebügelt ist, den Streifen schräg (!!!) zurückschneiden. Fast egal wie - es schleichen sich sowieso immer wieder bei jeder Quilterin fast die gleichen Winkel ein, das ist fast wie Handschrift.

Alles klar? Wenn du noch Fragen hast - her damit!
Dann viel Spaß am Nähen - und schon mal vielen Dank für deine wunderbaren Blöcke!

Freitag, 8. Februar 2013

Erster Eindruck von Iris' Dreieck-Blöcken

... und das sind erst die Blöckchen von Conny, Billa und Iris ... da fehlen noch jede Menge ... Ohohoho ... der wird doch toll, oder?

Sonntag, 6. Januar 2013

Hallo Welt !

... hier entsteht ein neuer Blog ... Ja, wir sind sicher, die Welt braucht noch einen Blog ;-))

Wir werden hier über unsere Gemeinschaftsarbeiten und sonstige gemeinsame Aktivitäten berichten - wer jeweils schreibt, steht immer ganz unten.

Alles Liebe,
Frauke